Wie du täglich einer hungernden Person kostenlos einen Teller Nahrung zukommen lassen kannst...

von Dada Madhuvidyananda amn
Dada Madhuvidyananda
Bitte klicke auf den Link, wenn du mehr über Dada erfahren möchtest.
Nutzer ist offline
Aug 09 in Yoga Dienst

11 Millionen Menschen sind am Horn von Afrika vom Hungertod bedroht. Sie sind Teil der Milliarde Kinder, Frauen und Männer, die täglich unter Hunger leiden. Jede Minute verhungern 6 Kinder auf der Welt...

Das muss nicht sein. Hunger ist keine Krankheit, die wir noch nicht heilen können. Es gibt genug Nahrung und Ressourcen auf der Welt, um alle Menschen zu ernähren. "Wir wissen, wie wir Hunger beseitigen können", sagt die Direktorin des United Nations World Food Programme Josette Sheeran.

Dieses Wissen wird aber nicht umgesetzt. Die Nahrung und Ressourcen werden nicht gerecht verteilt.

Wie können wir unseren hungernden Schwestern und Brüdern konkret helfen? Du kannst auf die unten angegebene Webseite gehen. Wenn du dort auf den Knopf Click here - it's free klickst, verschaffst du damit einer hungernden Person in Afrika oder anderswo einen Teller Essen. Du kannst täglich einmal klicken. Ich habe diese Webseite zu meiner Homepage gemacht.

Mit dieser einfachen Tat helfen wir kurzfristig. Ich plane, in meinem nächsten Blog zwei weitere Taten vorzuschlagen, durch die wir langfristig das Hungerleid der Menschen mildern und beseitigen können. Dazu müssen wir die Ursachen des Hungers angehen. Bitte bleibe dran.


www.thehungersite.com



Tags: keine Tags