"Wenn ich nicht zuerst nach innen gehe, gehe ich leer (r)aus."

von Dada Madhuvidyananda amn
Dada Madhuvidyananda
Bitte klicke auf den Link, wenn du mehr über Dada erfahren möchtest.
Nutzer ist offline
Apr 03 in Spirituelle Praxis

 

Denkst du manchmal, du hast nicht die Zeit, nach innen zu gehen und dich zu besinnen? Du hast zu viel zu tun, um dir die Zeit für Yoga und Meditation zu nehmen?

In meiner Erfahrung ist das ein trugschlüssiges Denken, das zu Unausgeglichenheit führt.

Wenn du dir die Zeit nimmst, nach innen zu gehen, zu meditieren und Yoga zu machen, lebst du dann nicht bewusster, ausgeglichener und glücklicher? Und tatsächlich viel wirksamer? Lebst du dann nicht mehr aus deiner Wahrheit, Einheit und Liebe heraus?

Darum möchte ich dich daran erinnern, mehrmals am Tag deine Augen zu schließen, ruhig und tief zu atmen und zu dir in deine Mitte zu gehen.

Darum lade ich dich immer wieder ein, Yoga und Meditation für dich alleine und mit anderen gemeinsam zu praktizieren.


Tags: keine Tags
Rundbrief bekommen
Möchtest du unseren Rundbrief mit unseren Yoga Veranstaltungen, Seminaren, Tipps, neuen Blogs & Videos bekommen?

Dann schicke uns eine Mail an: kontakt@grenzenlosmenschlich.de